Wir besuchen das Alterthümer-Magazin der städtischen und kantonalen Denkmalpflege – ein Kuriositätenkabinett der besonderen Art! Auf der Führung durch die „Villa Kunterbunt“ der farblich assortierten Jahresausstellung unter dem Motto „Endlich Ordnung!“ erleben wir 500 Jahre buntes Wohnen in Zürich. Es wird uns ein Querschnitt durch die Zürcher Wohn- und Baukultur geboten. Von alten Tapeten über holzbefeuerte Waschmaschinen, funkelnde Kronleuchter bis hin zur Kyburger Kriegskasse aus dem 18. Jh. und Souvenirs aus dem Hauptbahnhof sind unzählige skurrile Dinge zu bestaunen. Anschliessend entscheiden wir spontan, ob wir die Eindrücke gemeinsam in einem nahegelegenen Café und / oder nach einem gemütlichen Spaziergang dem Schützengraben entlang zum Bürkliplatz lieber auf dem Schiff zurück Richtung Erlenbach Revue passieren lassen möchten. Da das Magazin um UG ist, evt. leichte Jacke mitnehmen!

Zeit: Nachmittag, Führung 14.30 – 15.30 Uhr, Kosten: Fr. 10.- für Eintritt und Führung

Auskunft erteilt Claudia Reinhardt, E-Mail: veranstaltungen@frauen-erlenbach.ch